Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 342 mal aufgerufen
 Ist mein Arbeitszeugnis gut oder gibt es versteckte Hinweise?
Becky Offline

Full Member

Beiträge: 48

07.03.2009 00:10
Ausbildungszwischenzeugnis? Zitat · antworten

Hallo!

Vielleicht kann mir ja einer von euch helfen.
Ich bin gerade im ersten Lehrjahr und habe momentan etwas Stress, weil mein Chef uns verlässt. Es ist noch nicht so ganz klar wer seine Nachfolge übernimmt und dann mein Ausbilder wird, aber das regelt sich hoffentlich ganz schnell.

Mein Problem ist jetzt, dass mein jetziger Chef mir gerne ein sehr gutes Ausbildungszwischenzeugnis geben möchte. Allerdings hat er nicht wirklich Zeit dafür und so darf ich selber schreiben.

Ich habe mich schon schlau gemacht, was alles reingehört und auch viele Formulierungen gelesen etc, aber ich weiß nicht genau, wie man das Fachliche formuliert. Da soll auf jeden Fall rein, was ich bis jetzt gemacht habe.

Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben oder auch mal gute Formulierungen aus euren Zeugnissen posten? Das würde mir sehr helfen.

Danke schonmal!

Becky

Stephanie*** Offline

Junior Member

Beiträge: 11

08.03.2009 08:53
#2 RE: Ausbildungszwischenzeugnis? Zitat · antworten
Das ist jedoch mein EQJ-Zeugnis(Praktikum):

Frau ..., geboren am ... in ..., war vom .... bis zum ... als Praktikantin beschäftigt.

Frau ... wurde im (Bereich) eingesetzt. Ihr Aufgabenbereich umfasste das Kommissionieren
der eingehenden Aufträge. Außerdem oblag Ihr die Pflege und sachgemäße Lagerhaltung von
sensiblen Lebensmitteln.

In diesem Zusammenhang war Frau ... stets bemüht, sich fachliches Wissen anzueignen und
in die Praxis umzusetzen. Auch bei einer repräsentativen Fachmesse zeigte Sie Kompetenz
und gutes Kommunikationsverhalten. Ihre engagierte und freundliche Art machte Sie zu einer
angenehmen Mitarbeiterin, die von Kollegen und Geschäftsleitung sehr geschätzt wurde.

Frau ... zeigte große Teamfähigkeit und war in unserem Betrieb durch Ihre Offenheit und Ehrlichkeit sehr beliebt. Sämtliche Ihr übertragenen Aufgaben erfüllte Sie zu unseren vollsten Zufriedenheit.

Leider verlässt uns Frau ... mit Ablauf des Praktikums.

Wir wünschen Ihr für Ihren beruflichen und privaten Werdegang alles Gute und viel Erfolg.


Ich hoffe es hilft dir wenigstens ein bisschen weiter :D

LG
Steffi
Becky Offline

Full Member

Beiträge: 48

09.03.2009 09:58
#3 RE: Ausbildungszwischenzeugnis? Zitat · antworten

Danke!

Ich habe jetzt das ganze Wochenende mit diversen Webseiten und meinem Vater gebastelt. Ich denke es ist ein ganz passables Zeugnis dabei rausgekommen. Jetzt muss es nurnoch meinem Chef gefallen.

LG
Becky

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen