Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 475 mal aufgerufen
Umfrage: Was ist/war in der Berufsschule euer lieblings Fach?
Bisher wurden 33 Stimmen zur Umfrage "Was ist/war in der Berufsschule euer lieblings Fach?" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. Steuerlehre 12
36,4%
2. Rechnungswesen 15
45,5%
3. AWL 6
18,2%
 
11 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
 Umfragen
Steuerschnecke Offline

Senior Member


Beiträge: 275

29.09.2008 01:46
Fächer Zitat · antworten
Ich bin gespannt welches Fach hier gewinnen wird, ich denke nicht AWL!
meminho Offline

Full Member

Beiträge: 62

30.09.2008 05:13
#2 RE: Fächer Zitat · antworten

Eindeutig REWE!

AWL finde ich sehr trocken mit der Zeit, ausser am Anfang wo noch über Ausbildungsverträge und solche Sachen die einen damals selbst betrafen gesprochen wurde.

Steuerlehre ist eigentlich auch recht interessant... aber geht zu sehr ins Detail... man prüft und prüft und prüft und dabei den Überblick zu behalten ist nicht einfach. Und dann muss man ALLE Themen bei der Abschlussprüfung beherrschen... na dann viel Spaß

Rewe ist wie ich finde klar strukturiert und man verwendet es jeden Tag auf der Arbeit... also interessiert man sich automatisch dafür - so ist es jedenfalls bei mir.

Steuerkäptn Offline

Junior Member

Beiträge: 16

30.09.2008 07:37
#3 RE: Fächer Zitat · antworten

Sehe ich genauso :)

Allerdings war mein bestes Prüfungsfach Steuerlehre...

meminho Offline

Full Member

Beiträge: 62

30.09.2008 08:25
#4 RE: Fächer Zitat · antworten
Vielleicht weil vieles in Steuerlehre im Gesetz wieder zu finden ist...?! Man muss halt nur wissen was wo steht und wann zur Anwendung kommt
Ladybird Offline

Junior Member

Beiträge: 13

02.10.2008 05:29
#5 RE: Fächer Zitat · antworten

Ich bin auch definitv für Rewe!
Kenne mich da am längsten und am meisten drin aus!!!

Steuerkäptn Offline

Junior Member

Beiträge: 16

02.10.2008 22:51
#6 RE: Fächer Zitat · antworten

Zitat von meminho
Vielleicht weil vieles in Steuerlehre im Gesetz wieder zu finden ist...?! Man muss halt nur wissen was wo steht und wann zur Anwendung kommt


Hat eben alles System

Awl wird wohl deshalb so schlecht abschneiden, weil man es doch sehr selten in der Praxis hat. Wer prüft schon nen Kaufvertrag o.ä.

Streber ( Gast )
Beiträge:

05.10.2008 19:34
#7 RE: Fächer Zitat · antworten

Zitat von meminho
Vielleicht weil vieles in Steuerlehre im Gesetz wieder zu finden ist...?! Man muss halt nur wissen was wo steht und wann zur Anwendung kommt


Eben nicht, deswegen gibt es ja auch so viele Ausnahmen, Urteile und auch die Richtlinien.
Wer hat schonmal was von Richtlinien zum HGB oder BGB gehört?

Bei AWL steht auch vieles im Gesetz - Sozialkunde natürlich ausgenommen...
Wenn jemand Lohnbuchhaltung in der Praxis macht, muss er vieles aus AWL anwenden. Und wer z. B.
fast nur Buchfühung macht, macht zum Hauptteil HANDELSRECHTLICHE Buchführung und eben nicht Steuerlehre.
Und wer etwas weiter kommen will auf der Karriereleiter, muss sich auch sehr gut in Rechtsformen und Kaufmannsrecht auskennen.

Steuerschnecke Offline

Senior Member


Beiträge: 275

18.11.2008 10:46
#8 RE: Fächer Zitat · antworten

Also Rewe hatte ich an 1. Stelle vermutet, aber Steuerlehre und AWL ausgeglichen hätte ich nicht gedacht. Vielleicht nehmen ja noch ein paar teil und es verändert sich noch.

Umfrage »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen