Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 505 mal aufgerufen
 Hilfe bei Rechnungswesen
schmusie Offline

Junior Member

Beiträge: 13

03.10.2008 03:19
BEWERTUNG UMLAUF- UND ANLAGEVERMÖGEN Zitat · antworten

hallo,
ich habe bewertungstechnische fragen und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

1.) ein händler hat am 01.10.2008 waren für 100.000 euro zzgl. ust eingekauft. die hälfte der waren sind bis zum bilanzstichtag verkauft.
wie sind die waren am 31.12.2008 zu bewerten, wenn der marktpreis(teilwert) am bilanzstichtag
a) um 10% gestiegen,
b) um 10% gefallen ist ?

2.) Folgende Warenbestände existieren:
ware 1: anschaffungskosten 15.000 euro, teilwert: 14.000 euro
ware 2: anschaffungskosten 6.000 euro, teilwert 7.000 euro
wie sind die waren zu bewerten, wenn voraussichtlich dauernde wertminderungen vorliegen ?

3.) ein unternehmer hat aktien als betriebsvermögen im anlagevermögen bilanziert. die ak haben 50.000 euro 1998 betragen. mit diesem wert
sind die aktien auch bisher bilanziert. am 31.12.2008 beträgt der kurswert der aktien 45.000 euro. es kann davon ausgegangen werden, dass der
kurswert wieder steigen wird.

also, ich hoffe jemand kann mir da weiterhelfen. für eure mühe jetzt schon mal vielen dank.

schmusie Offline

Junior Member

Beiträge: 13

04.10.2008 23:50
#2 RE: BEWERTUNG UMLAUF- UND ANLAGEVERMÖGEN Zitat · antworten

Haaaaaaaaaaaaaallooooo,


hat wirklich niemand ne Idee hierzu ???

Streber ( Gast )
Beiträge:

05.10.2008 19:24
#3 RE: BEWERTUNG UMLAUF- UND ANLAGEVERMÖGEN Zitat · antworten

Grundsatz:
keine Bilanzierung über AK hinaus.

zu 1b) da die Angabe einer dauerhaften Wertminderung fehlt, ist
keine Aussage möglich. (Im Gegensatz zur Nr.2).

2)
W1: Bilanzierung zum Teilwert.

3) Keine Abschreibung möglich, Bilanzierung zu AK.

2 Aufgaben »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen